Schuhschrank selber bauen – kreative Ideen

shoes-592767_640Meist stehen Schuhe überall im Haus rum und haben die Angewohnheit sich selbst zu vermehren. Doch wohin mit der Fußbekleidung? Mit etwas handwerklichem Geschick und ein paar Materialien lässt sich ein passender Schuhschrank selber bauen.

Der Schuhschrank in der Treppe

Wer ein Höchstmaß auf Raffinesse und Kreativität legt, kann die Treppenstufen in einen Schuhschrank umfunktionieren. Platzsparend und ideal zugleich, wenn es darum geht, Stauraum zu schaffen. Ebenso kann der Bereich unter der Treppe optimal für einen Schuhschrank genutzt werden. Form, Farbe und Materialien können hierfür individuell ausgewählt und dem Gesamtbild der Treppe angepasst werden.

Vorhandene Möbel einfach umfunktionieren

Die einfachste Lösung für einen Schuhschrank bieten ausrangierte Möbel wie eine alte Kommode oder ein alter Schrank. Abgeschliffen, gebeizt und frisch lackiert werden sie zum Einzelstück und zum Blickfang des Flurs. Stauraum bieten ebenso Schrägen an Wänden. Dort können spielend leicht Regale aufgestellt und mit einem Vorhang oder Rollo versehen werden. Fertig ist der Schuhschrank.

Praktische Lösungen für Ihr Zuhause von Wenko werden bei zuhausemitwenko.blogspot.de getestet und vorgestellt.

Passende Anleitungen im Internet

Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten, einen Schuhschrank selber zu bauen. So schaffen es auch ungeübte Heimwerker, problemlos individuelle und kreative Möbel zu bauen.

Tipp: Die passenden Lacke für den Anstrich des Schranks finden Sie auf ankli-lacktechnik.com