Dirty Dancing 2: Heiße Nächte auf Kuba

ID-10071023Ein Urlaub auf Kuba, traumhafte Sandstrände und durchtanzte Nächte: “Dirty Dancing: 2 Heiße Nächte auf Kuba” hält, was der Titel verspricht. In diesem romantischen Film wird steht vor allem eins im Vordergrund: die Liebe zum Tanz.

Heiße Rhythmen und eine ungleiche Liebe

Auch in dem Dirty Dancing Nachfolger werden die zwei Protagonisten Katey und Javier mit den Schwierigkeiten einer Liebesgeschichte zwischen verschiedenen Gesellschaftsschichten konfrontiert. Der Kellner Javier und die Amerikanerin Katey verlieben sich kurz vor der kubanischen Revolution ineinander. Was sie verbindet ist die Liebe zum Tanz. Sie lernen von und miteinander zu tanzen und wollen einen großen Tanzwettbewerb gewinnen, der Javier eine Reise in die USA ermöglichen soll. Dabei werden sie vom ehemaligen Dirty Dancing Star Patrick Swayze als Tanzlehrer unterstützt.

Dirty Dancing und die kubanische Revolution

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, wird in “Dirty Dancing: 2 Heiße Nächte auf Kuba” die Liebesgeschichte noch durch die kubanische Revolution erschwert. So müssen sich Katey und Javier nicht nur gegen die sozialen Unterschiede durchsetzen, sondern erleben auch die Problematiken eines politischen Umschwungs und deren Gefahren mit. Die Performance von Diego Luna und Romola Garey lässt die Herzen von Tanzfans höher schlagen: Ein spannender Film für die ganze Familie.

Weiterführendes zum Thema:

Bild: Image courtesy of imagerymajestic / FreeDigitalPhotos.net